WOMEN@RACETRACK Denise Ritzmann

Veröffentlicht in: Reportage | 0

Denise Ritzmann haben wir im April bei den DRIFT SERIES auf dem Hockenheimring getroffen. 

Bevor Denise 2009 mit dem Driften begann, fuhr sie zuvor Kart. Das Kart fahren hatte sie allerdings just for fun getätigt, ohne an Meisterschaften teil zu nehmen. Das Driften nimmt sie hierbei wesentlicher ernster. Mit dem nötigen Ehrgeiz und viel Freude am Fahren, nimmt sie hier auch an Wettbewerben teil.

Ihr großer Bruder ist auch vom Kart fahren auf Drift umgestiegen. Beim Driften konnte Denise dann irgendwann nicht mehr einfach nur zuschauen, sondern wollte es ihrem Bruder gleich tun und selbst beim Driften teilnehmen.

Denise hat bisher bei Drift.de DRIFT SERIES, King of Europe, Queen of Europe und beim Nürburgring Drift Cup teilgenommen. Ihre Lieblingsstrecke ist der Nürburgring Müllenbachschleife und Serres (Griechenland). Folgende Erfolge konnte sie bisher verbuchen. Denise war zweimal Queen of Europe und zweimal in einer Veranstaltung gegen Männer auf dem ersten Platz (1x Drift.de Hockenheim, 1x King of Europe Pro2 in Anneau du Rhin).

Als Rennfahrerin würde sie sich selbst als leidenschaftlich, verrückt und lieb bezeichnen.

BIOGRAFIE:

Name: Denise Ritzmann 

Geburtstag: 02.11.1989

Beruf: Prüfingenieurin Dekra

Hobbys: Driften, Schrauben, Driften 

Drift it, Break it, Fix it and do it again. 

Fotos: Germann-Sports