WOMEN@RACETRACK Alina Loibnegger

Veröffentlicht in: Reportage | 0

Im Rahmen der ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring war es uns möglich, uns mit Alina Loibnegger zu treffen.

Alina ist seit ihres 12. Lebensjahres im Motorsport aktiv. Begonnen hatte sie mit Kartrennen und wurde bald Mitglied im Kartverein Kärnten.
Vor 4 Jahren entdeckte sie der Formel 1 Club Austria bei einem Kartrennen in Bratislava und nahm Alina unter Vertrag. Seitdem arbeitet sie mit Robert Wagner (Formel 1 Club Austria) nicht nur an ihrer eigenen Karriere, sondern auch an anderen motorsportlichen Projekten. Zusammen veranstalten die Beiden Kartrennen, Recruitments & Ausbildungscamps für Nachwuchstalente, internationale Firmenincentives & vieles mehr.

Auch in der Kart Staatsmeisterschaft und der SWS World Series sind Robert Wagner und Alina Loibnegger erfolgreich tätig.

An erster Stelle stand aber natürlich immer ihr eigener aktiver Motorsport, den sie mit voller Leidenschaft und mit viel Ehrgeiz verfolge.

2018 sammelte Alina Erfahrungen mit Chevrolet Camaro und Ford Mustang V8 NASCARs.
Nach zahlreichen Testtagen und einer sehr erfolgreichen Fahrersichtung in Italien feierte sie 2019 bereits ihr Debüt in der NASCAR Serie. Noch im selben Jahr erreichte sie mit Platz 2 auf dem Hockenheimring ihr erstes Podium!

Ende 2019 folgte mit einem BMW M240i der Einstieg in die NES500 Serie, bei der sie mit
Platz 3 auf dem Nürburgring auf Anhieb das Siegertreppchen erreichte!

Der Fokus bei Alina liegt im Jahr 2021 wieder voll in der Nascar Whelen Euro Series,
bei dem sie mit ihrem neuen Team Solaris Motorsport als erste und einzige
Österreicherin um gute Platzierungen kämpfen wird!

Zusätzlich wird sie im Jahr 2021 auch an einem Rallycross Rennen in Österreich teilnehmen.

Biografie:

Name: Alina Loibnegger

Geburtstag: 26.01.1995

Wohnort: Wolfsberg

Klasse: EuroNASCAR2

Team: Solaris Motorsport

Foto: Germann-Sports